Bugsy Siegel haben früh Verbindungen zu dem Mob, der so weit wie seine Teenager-Jahre zurückverfolgt werden kann, die teilweise in seinen scheinbar endlosen Strafregister geführt. Es gelang ihm, illegales Glücksspiel-Operationen, von anderen Mobs gestohlen, und viele unschuldige Menschen ermordet.

Wir waren schließlich in der Lage, ihn drehen, um zu sehen sein Leben um, als er das berühmte Flamingo Hotel und Casino eröffnet, die auch heute noch ein phänomenales Resort. Leider kriecht, seine Vergangenheit immer auf sie und für Siegel der Preis seiner Vergangenheit war tödlich.

Wie ein Life of Crime Gestartet

Benjamin „Bugsy“ Siegel wurde 28. Februar 1906 in Brooklyn, New York zu einer armen jüdischen Familie geboren, die dort aus der Ukraine vor kurzem umgezogen hatten. Seine Eltern haben kaum Geld und sie hatten fünf Kinder zu unterstützen, einschließlich Siegel. Aufgrund der schlechten Bedingungen hatte er aufwuchs, wurde Siegel eines Tages zu sein, reichen bestimmt.

Leider aber begann er mit einer schlechten Gruppe von Menschen assoziieren. Schon früh fiel er von der Schule aus und schloss sich einer Bande, die auf der Lower East Side von Manhattan residiert. Zuerst er nur wirklich stehlen würde für die Gruppe aber änderte sich drastisch, wenn Moe Sedway ihn unter seine Fittiche nahm.

Die Entwicklung der Bugs und Meyer Mob

Als er 20 Jahre alt war, hatte Siegel eine Vorstrafe, die bewaffneten Raub enthalten, Vergewaltigung und Mord. Nach dem Siegel zu Meyer Lansky eingeführt wurde, entwickelte er ein Interesse an illegalem Glücksspiel. Siegel und Lansky gebildet, um die Bugs und Meyer Mob, eine Bande von kaltblütigen jüdischen Mafiosi, die Verträge für die verschiedenen Bootleg Banden, die in der Stadt behandelt.

Siegel Hauptverantwortung war ein Hit Mann für andere Verbrechen Familien in der Gegend zu sein. Sie rekrutierten durchaus ein paar mehr Männer Teil der Bande zu sein, da sie so viele Männer wie möglich benötigt, auch die Flotte Ladungen von rivalisierenden Banden zu entführen.

Siegel aus Verbindungen mit Charles „Lucky“ Luciano und Frank Costello, zukünftigen Führern der Genovese-Familie. Siegel und drei andere Bewaffneten aus seiner Bande waren verantwortlich für den Tod von Joe Masseria, ein anderen berüchtigten Mafioso, der Luciano getötet wollte. Bald darauf gebildet Siegel Murder Inc., die im Grunde nur eine Gruppe von hoch qualifizierten Killern waren.

Es war um diese Zeit, dass die Fabrizzos Brüder beide Siegel und Lansky, aber unmittelbar nach dem Angriff zu töten versucht, Siegel gejagt sie beide nieder, tötete sie und ließ sie in ihrem eigenen kaltblütig.

Irgendwie zwischen seinem Morden hatten Siegel Zeit seine Beziehung zu seiner Jugendliebe zu halten, Esta Krakower, den er im Januar 1929 geheiratet Sie gingen zwei Töchter zu haben: Millicent und Barbara.

Tapetenwechsel

Es war wegen seiner Familie, die Siegel bereit für einen Wechsel waren, so zog er sich nach Kalifornien. Seine Mission war Glücksspiel-Schläger mit Los Angeles Kriminalität Familie Chef zu entwickeln, Jack Dragna, und es dauerte nicht lange, bevor sie ihre Gruppe brachte in mehr als $ 500.000 pro Tag von den Buchmacherei Draht Operationen allein.

Siegel auch mehrere Offshore-Casinos und ein großen Prostitutionsring in Kalifornien zu der Zeit gesteuert. Erkennen, wie wichtig es war, Verbindungen zu haben, zog er nach Hollywood, um verschiedene Filmstars zu locken in ihn finanziell zu unterstützen.

Er übernahm mehrere lokale Gewerkschaften einschließlich der Bildschirm Extras Guild und den Los Angeles Teamster, Studios zwingt ihn zu tilgen, wenn sie wollte, dass er friedlich verlassen. In weniger als einem Jahr nahm Siegel heraus über $ 400.000 aus verschiedenen Filmstars in der Umgebung. Ein Filmstar insbesondere Virginia Hill, erregte seine Aufmerksamkeit und es dauerte nicht lange, bevor er seine Familie mit ihr zu bleiben.

Flamingo Hotel & Casino

Im Jahr 1945 zog das neue Paar nach Las Vegas, als Siegel auf der Suche nach einer guten Geschäftsmöglichkeit war. Er kaufte das Flamingo Hotel von William R. Wilkerson und damit begonnen, einige größere Renovierungsarbeiten zu tun, als er ein extravagantes Gebäude, egal was die Kosten wollte. In weniger als zwei Jahren wurde das Flamingo mit einem Endpreis von $ 6.000.000 abgeschlossen, die auf etwa $ 60 Millionen Dollar in der heutigen Zeit entsprechen. Natürlich hatte dieses Geld von irgendwo und in diesem Fall kommt sie aus dem östlichen Verbrechen Syndikat kamen.

Der Flamingos Grand Opening war der Tag nach Weihnachten 1946. Das Casino, Salon, Theater und Restaurant wurden alle in einem wirklich eleganten Gebäuden kombiniert. Mehrere namhafte Prominente nahmen an der Eröffnungs einschließlich Charles Coburn, Vivian Blaine, Brian Donlevy, und viele mehr.

Es war nicht so erfolgreich eine Nacht als Siegel es aber wäre gehofft hatte. Die Klimaanlage nicht effizient funktionierte, gab es Räume, die noch nicht ganz fertig waren, und die Lobby mit Abdeckfolien füllten den Boden von Nasslack zu schützen.

Siegel wurde sehr gereizt, als er hörte Kunden auf den Punkt beschweren, wo er verbal ausfallend wurde und begann, die Menschen aus linken und rechten werfen. Nach zwei Wochen hatten sich die Flamingo Spieltische ihn über eine viertel Million Dollar verloren und es dauerte nicht lange, bevor sie ihre Türen vorübergehend schließen musste.

Siegel beendet die notwendigen Verbesserungen und in nur etwas mehr als einem Monat wurde das Hotel für Geschäftsreisende wieder eröffnet. Gewinne ins Rollen in, aber die mob-Bosse atmeten nach unten Siegel zurück, da sie nicht die Zahlen zu sehen waren sie erhofft hatten.

Ein schnelles Ende, sondern ein bleibendes Erbe

In der Nacht des 20. Juni 1947, als Siegel in seinem Haus saß Lesen der Zeitung, schoss ein Bewaffneter ihn mehrmals mit einem Kaliber .30 Militär M1 Carbine. Bis zum heutigen Tag ist Polizei nicht sicher, wer der Mörder war. Sein Mord bleibt ein Rätsel, wie die Polizei fand es schwierig, durch die Hunderte von Menschen zu sichten, die ihn tot sehen wollte.

Am Tag nach Siegel Tod Fotografien seiner leblosen Körper wurden auf der Titelseite des Los Angeles Herald und in Zeitungen im ganzen Land veröffentlichen, die Geschichte von seinem tragischen Tod zu erzählen. Auf dem Grundstück im Flamingo Hotel and Casino in der Nähe der Resorts Hochzeitskapelle, sitzt Siegel Denkmal ihn nach seinem Tod zu ehren.

Comments are closed.

Post Navigation